Syriza in Griechenland – Podemos in Spanien: Und Österreich?

Wann:
6. März 2015 um 17:00 – 19:00
2015-03-06T17:00:00+01:00
2015-03-06T19:00:00+01:00
Wo:
Spectral
Lendkai 45
8020 Graz

Eine „Wir wollen es anders“ – Veranstaltung in Graz:

Referenten:
Dr. Sebastian Reinfeldt (Unabhängigen-Plattform Wir wollen es anders, Aktivist bei #WienAnders) und Pablo Torija (Podemos Austria)

Ort: wird sich in den nächsten Tagen entscheiden.

Der neoliberale Konsens in der Politik in Europa scheint zu bröckeln. Noch ist er nicht zerbrochen, aber einige Zeichen deuten darauf hin, dass er schwächer wird.

Zwei Beobachtungen: Die Politik insgesamt agiert autoritärer, es wird vermehrt mit Zwang gearbeitet (so die neuen Versammlungsgesetze in Spanien) – und in Griechenland gibt es eine Regierung, die die „Selbstverständlichkeiten“ der Sparpolitik in Frage stellt.

Alles das passiert nicht nur auf der partei-politischen Ebene. Zwar arbeiten in Griechenland und Spanien unzählige demokratische Basisinitiativen und es finden machtvolle Demonstrationen statt, doch dies alleine reicht noch nicht aus. Es muss eine politische Formation geben, die dies ‚artikulieren’ kann.

Wir wollen in dieser Veranstaltung Anknüpfungspunkte dafür in Österreich besprechen, und auch die Plattform. „Wir wollen es anders“ vorstellen, die ein österreichweites Netzwerk wird, in dem man sich politisch engagieren kann.

Ziel ist des Netzwerks ist es auch, kritische Wahlallianzen mit zu bilden. Dies ist für die Gemeinderatswahl in Wien bereits gelungen, wo die Plattform Teil von #WienAnders ist.

Siehe: www.anders.wien
Wir wollen es anders – Plattform der Unabhängigen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.